«Creativity Award 2018» – Sonderbewertung für den Dacia Messestand am Auto-Salon Genf



Dacia gewinnt die nächste Auszeichnung: Nach der Leserwahl der Auto Illustrierten zum «Best Brand 2018» (Kategorie «Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis») kann die ebenso junge wie erfolgreiche Marke in Genf einen weiteren Preis in Empfang nehmen. Mit der Sonderbewertung des «15. Creativity Award» für das Design, das offene Standkonzept und die Positionierung der Marke zeichnet die Jury des «Club de Publicité et de Communication de Genève» den Messestand von Dacia am Automobilsalon Genf 2018 aus.

Die Überraschung ist perfekt! Dacia holt sich mit der Sonderbewertung des «15. Creative Award» für den Messestand in Genf eine Auszeichnung, die der jungen Marke wohl niemand zugetraut hätte. Wer aber den Stand in Genf besucht – oder besucht hat – versteht das Urteil der Jury.

Karin Kirchner, Direktorin Kommunikation von Renault Suisse SA, bei der Übergabe des Awards: «Dacia steht für attraktive, Qualitätsautos mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem neuen Messestand in Genf macht Dacia die Entwicklung der Marke sichtbar, spürbar und erlebbar: der Stand ist modern, einladend und grosszügig. Im Zentrum stehen das Unterhaltende und Verbindende, das soziale Erlebnis, ein offener und spielerischer Umgang mit dem Leben im Fahrzeug. Der offene Stand bietet Platz und Raum zum Spielen, zum Beobachten, zum Verweilen. Die Auszeichnung einer Jury, die sich aus Spezialisten der Kommunikations- und Werbebranche zusammensetzt, nehme ich gerne als Bestätigung für die Arbeit unseres Messeteams entgegen. Sie haben es verstanden, die Marke und die Fahrzeuge hier in Genf äusserst präzise zu positionieren.»

Modern, freundlich, grosszügig
Mit dem «Creativity Award» verleiht der «Club de Publicité et de Communication de Genève» (CPG) seit 2004 einen Preis für den kreativsten Stand am Automobilsalon Genf. In diesem Jahr setzte sich die Jury aus neun Club-Mitgliedern zusammen, die sich während zwei Publikumstagen in der Messe und auf den Messeständen aufhielten, um sowohl das Design wie auch das Layout zu prüfen und die Besucher zu beobachten. Unter der Leitung von Jury-Präsident Benjamin Feijoo (KTFM SA) verliehen die Kommunikationsspezialisten dem Stand von Dacia den «15. Creativity Award» mit der Sonderbewertung für das Design, das offene Standkonzept und die Positionierung der Marke.

Nochmals Karin Kirchner: «Als junge Marke blickt Dacia auf 12 Jahre zurück, in denen sie einen Verkaufserfolg nach dem anderen verbuchen konnte – international und auch in der Schweiz. Jetzt folgt eine Entwicklung, die auf diesen Werten aufbaut, die den Mobilitätsanspruch der heutigen Gesellschaft wiederum exakt erfasst und auf der Strasse umsetzt. Mit dem neuen Messestand in Genf machen wir genau diesen nächsten Schritt erlebbar. Die Aktion und Reaktion der Besucher zeigt uns, dass diese Botschaft ankommt, genauso wie die Fahrzeuge.»
Detaillierte Informationen zum «15. Creativity Award» des CPG sind auf www.cpg.ch verfügbar. Alle Informationen über das Angebot Dacia in der Schweiz sind auf www.dacia.ch zu finden.