UMSATZ UND VERKAUF RENAULT GRUPPE IM 1. QUARTAL – RENAULT GRUPPE: 13,2 MILLIARDEN EURO UMSATZ



Die Renault Gruppe hat Verkäufe und Umsatz im ersten Quartal 2018 gesteigert. Die weltweiten Zulassungen legten um 4,8 Prozent auf 935’041 verkaufte Fahrzeuge zu . Der Gesamtmarkt wuchs um 2,7 Prozent. Der Konzernumsatz stieg um 0,2 Prozent auf 13,155 Milliarden Euro (plus 5,4 Prozent bei unveränderten Wechselkursen). Für das Gesamtjahr 2018 bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele.

Der Welt-Marktanteil der Renault Gruppe verbesserte sich in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,1 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent. Renault und Dacia stellten mit 648’531 und 171’577 abgesetzten Pkw und leichten Nutzfahrzeugen jeweils einen neuen Verkaufsrekord für ein erstes Quartal auf.

In Europa stiegen die Verkäufe der Renault Gruppe um 2,8 Prozent auf 492’470 Zulassungen dank des Erfolgs der neuen SUV-Modelle Dacia Duster und Renault Koleos. Der Gesamtmarkt legte hingegen nur um 0,6 Prozent zu. Ausserhalb Europas trugen die Verkaufszuwächse von 22,1 Prozent in Eurasien und 21,3 Prozent in Lateinamerika zum positiven Ergebnis bei.

AUSBLICK 2018
Für das Gesamtjahr 2018 erwartet Renault einen Zuwachs des weltweiten Automobilmarktes um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für Europa rechnet Renault mit einem Plus von einem Prozent. Ausserhalb Europas könnte der russische Markt um rund 10 Prozent zulegen sowie der brasilianische und chinesische Markt um jeweils über 5 Prozent. Der Markt in Indien dürfte um 6 Prozent wachsen. Vor diesem Hintergrund bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele für das Gesamtjahr 2018:

- Umsatzwachstum (bei unveränderten Wechselkursen) 
- operative Marge der Gruppe über 6,0 Prozent2
- ein positiver operativer Free Cash-Flow in der Automobilsparte

Die englische Originalpressemitteilung mit allen Details zum Ergebnis finden Sie auf dieser Website direkt unterhalb dieses Textes als PDF-Download. 
Umsatz der Renault Gruppe (IN Mio €) 

Januar-März 2018 Januar-März 2017 +/-Prozent
Automobilsparte ohne AVTOVAZ 11’646 11’939 -2,5
Verkaufsfinanzierung 793 621 +27,7
AVTOVAZ 716 569 +25,8
Gesamt 13’155 13’129 +0,2

VERKÄUFE DER RENAULT GRUPPE NACH REGIONEN (PKW + NFZ)

Januar-März 2018 Januar-März 2017 +/-Prozent
Frankreich 177’689 172’304 3,1 %
Europa (ohne Frankreich)* 314’781 306’885 2,6 %
Europa gesamt 492’470 479’189 2,8 %
Afrika, Mittlerer Osten und Indien 120’512 127’191 -5,3 %
Eurasien 165’773 135’774 22,1 %
Süd- und Mittelamerika 103’477 85’281 21,3 %
Asien Pazifik 52’809 64’913 -18,6 %
Gesamt ohne Europa 442’571 413’159 7,1 %
Gesamt Welt 935’041 892’348 4,8 %

*Europa = Europäische Union, Island, Norwegen und Schweiz


VERKÄUFE DER RENAULT GRUPPE NACH MARKEN*

Januar-März 2018 Januar-März 2017 +/-Prozent
Renault**
Pkw 543’852 537’048 1,3 %
Leichte Nfz 104’679 97’146 7,8 %
Pkw und leichte Nfz 648’531 634’194 2,3 %
Renault Samsung Motors
Pkw 19’105 25’952 -26,4 %
Dacia
Pkw 160’825 140’649 14,3 %
Leichte Nfz 10’752 10’184 5,6 %
Pkw und leichte Nfz 171’577 150’833 13,8 %
Lada
Pkw 82’481 62’479 32,0 %
Leichte Nfz 3’609 3’064 17,8 %
Pkw und leichte Nfz 86’090 65’543 31,3 %
Jinbei und Huasong
Pkw 1’342 1’357 -1,1 %
Leichte Nfz 8’396 14’469 -42,0 %
Pkw und leichte Nfz 9’738 15’826 -38,5 %
Renault Gruppe
Pkw 807’605 767’485 5,2 %
Leichte Nfz 127’436 124’863 2,1 %
Pkw und leichte Nfz 935’041 892’348 4,8 %

**Renault einschliesslich Alpine: 38 verkaufte Einheiten von Januar bis März 2018

DIE 15 WICHTIGSTEN MÄRKTE DER RENAULT GRUPPE JANUAR BIS MÄRZ 2018

Land Verkäufe Januar-März 2018 Marktanteil Pkw und leichte Nfz Januar-März 2018
Frankreich 177’689 26,40 %
Russland 112’309 28,58 %
Deutschland 56’932 6,03 %
Italien 55’778 9,04 %
Spanien 44’304 11,27 %
Brasilien 39’609 7,51 %
Argentinien 39’211 14,84 %
Iran 37’781 8,28 %
Verein. Königreich 31’925 3,92 %
Türkei 29’268 18,47 %
China 27’354 0,40 %
Belgien / Luxemburg 24’191 11,88 %
Indien 21’907 2,17 %
Südkorea 19’555 4,66 %
Algerien 17’492 62,63 %